· 

Hörbuch "die blaue Auferstehung 2 - verdorbenes Land"

2017 haben Frank Martin und ich ein ambitioniertes Projekt in Agriff genommen, nämlich die Vertonung seines Indie-Erfolgs "die blaue Auferstehung". In diesem mittelalterlichen Zombie-Roman begleitet der Leser Wulf, einen harten Burschen mit zweifelhaftem Ruf und Richard, einen Ziegenhirten auf ihrem Weg nach Colonia. Immer wieder stellen sich ihnen Horden von Untoten in den Weg; mehr als einmal ist es fraglich ob sie den Trip überleben.

Bereits vor einigen Monaten hat Frank Martin "verdorbenes Land" auf Amazon veröffentlicht. In diesem zweiten Teil sind immer noch Wulf und Richard in einer fast menschenleeren Welt unterwegs, aber der Leser begegnet auch brutalen Wikingern und - natürich Zombies.

Das Buch, dass sogar noch mehr Seiten hat als "die blaue Auferstehung" wird nun auch zum Hörbuch. Wie lange das dauert weiß ich noch nicht. Aber ich hoffe bis zum Frühjahr damit fertig zu werden. Wie im ersten Teil wird es Musik und Sound-Effekte geben; auf Wunsch einiger Leser allerdings etwas weniger als noch in "die blaue Auferstehung". Mein Ziel ist es es, jeden Tag 20 Seiten aufzunehmen. Mal sehen, ob ich das schaffe.

Frank Martin wird in den kommenden Wochen eine Crowdfunding Kampagne starten um die Kosten irgendwie zu decken. Ich habe bereits ein neues Mikrofon und Equipment dazu gekauft. Frank und ich haben letzte Woche im Schweiße unseres Angesichts eine Tonkabine zusammen geschraubt. Und sobald die Temperaturen wieder unter die 25 c° Marke sinken, werde ich anfangen.

Ich halte euch auf dem Laufenden!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0