Rezensionen

Rezensionen · 29. September 2018
der russische Schriftsteller Alexey Pehov gehört zu den erfolgreichsten Genrevertretern seines Landes. Mit seinen „Siala“ Chroniken erreichte er beachtliche Reichweite. „Dunkeljäger“ ist ein Einzelwerk, was bei der Flut an Trilogien in der Fantasy fast wie eine große Neuerung wirkt. Wäre das Buch keine Empfehlung des begeistert von dem Werk erzählenden Lucian Caligo gewesen, hätte ich es mir schon wegen des Covers, das für mich einfach zu klischeehaft ist, nicht gekauft.
Rezensionen · 15. September 2018
Hinter Brom versteckt sich der US-amerikanische Autor und Illustrator Gerald Brom, der 1965 in Atlanta, Georgia geboren wurde. Seine Jugend verbrachte der Autor hauptsächlich mit Reisen durch Japan und Deutschland, lebte auf Hawai und setzte sich schließlich in Alabama nieder. Als Konzeptkünstler arbeitete er anfänglich für düstere, phantastische Fernsehserien wie die unsagbar schlechte Sci-Fi Serie „Farscape“ aber auch für Filme wie „sleepy hollow“ und „ghosts of Mars“....

Rezensionen · 22. August 2018
Ein Rabbi erweckt einen Golem - aus Lehm geformt soll er fortan die jüdische Gemeinde beschützen
Rezensionen · 18. August 2018
Eine Mischung aus Jack Ketchum und Ferdinand von Schirach

Rezensionen · 06. Juli 2018
dystopischer Roman über ein halb versunkenes New York, deren Bewohner und Börsenhandel.
Rezensionen · 21. Juni 2018
dystopischer Sci-Fi Roman von M.J. Colletti

Rezensionen · 01. März 2018
märchenhafte Kurzgeschichten und Gedichte von Christian von Aster, illustriert von Holger Much
Rezensionen · 14. Dezember 2017
Der neue "Blade Runner" - was er kann, was er will, und was er schafft.